Homo Sedens, 2013

Konzept/Choreographie/Tanz: Tanja Kodlin, Julia Turbahn
Ort: Made in Düsseldorf, Freies Forum Theater (FFT), Düsseldorf, 2013
Dauer: 20 Minuten
Fotos: Kevin Pawel Matweew

 

 

„Unauffällig, aber allgegenwärtig begleitet der Stuhl, wie wir ihn kennen, den neuzeitlichen Mensch: Handgreiflich dient er als Mobiliar aber tiefgreifend formt er die Physis, prägt die Sprache und ist metaphorisch und allegorisch ins Denken eingedrungen. […] Gemeinsam mit der Haltung des Sitzens schafft er neue Abgrenzungen zwischen den Menschen, fügt sie in feste Rahmen, fixiert Distanzen und bildet neue Figurationen der Begegnungen. Der Stuhl wird zum abgesteckten Territorium im Raum des Sozialen, das Sitzen zur charakteristischen Haltung der Bürgerlichkeit.“

Hajo Eickhoff in: „Himmelsthron und Schaukelstuhl/Die Geschichte des Sitzens“

< Zurück